Ziele

  • Pflege und Förderung der freundschaftlichen kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten von Amerika
  • Vertiefung und Verbesserung des Verständnisses für die USA in der Schweiz

Aktivitäten

  • Monatliche Luncheons mit Gastreferaten
  • Unterstützung für USA-Studienaufenthalte (Stipendienbeiträge)

Mitglieder

Die Gesellschaft setzt sich aus einigen hundert Mitgliedern zusammen. Mitglieder nehmen an den Aktivitäten der Gesellschaft teil oder bekunden durch ihre Mitgliedschaft ganz einfach ihre ideelle Verbundenheit mit den Vereinigten Staaten.

Organisation

Die Gesellschaft wurde 1920 gegründet. Die Leitung und Vertretung nach aussen obliegt einem durch die Generalversammlung gewählten Vorstand.
Der Vorstand besteht aus acht bis vierzehn Mitgliedern und konstituiert sich selbst. Der Präsident wird durch die Generalversammlung gewählt.